FvS Vermögenspreisindex (alt)

Navigation

Aktien moderat im Jahresvergleich,
Rentenwerte knapp über Null

In der Kategorie Finanzvermögen weist mit 10,5% das „sonstige Finanzvermögen“ den größten Preisanstieg auf. Maßgeblich hierfür sind die gestiegenen Preise für Gold und Rohstoffe. Aktien legen im vierten Quartal um 3,9% zu, getragen von Investments in nordamerikanische Titel. Die heimischen und europäischen Aktien verteuern sich in Q4-2016 hingegen nur unmerklich.Das Preiswachstum von Rentenwerten liegt mit 0,4% nur knapp über Null.

Downloads

Vermögenspreise Deutschland

Vermögenspreise Europa

Archiv